Flüche aufheben

Um Flüche aufheben zu können muss man wissen, was Flüche sind und wie sie zustande kommen. In den vielen Jahren meiner Praxis habe ich viel Erfahrungen mit Flüchen sammeln können. Ich möchte es jedoch etwas sanfter formulieren und es als negative, destruktive Energien bezeichnen, die anderen wie auch immer schaden sollen. Eine abgemilderte Form von Flüchen sind Verwünschungen, die mit weniger Energie geladen sind und somit weniger Gefahren bergen.

Wie entstehen Flüche?

Flüche aufhebenNegative Energien mit destruktivem Charakter entstehen aus Neid, Missgunst, Hass, Wut oder Eifersucht. Flüche werden in der Regel dann ausgesprochen, wenn jemandem etwas geschieht, das mit viel Leid oder Wut verbunden ist. Zum Beispiel, man wurde betrogen und um sein Hab und Gut gebracht. Oder eine Frau verflucht ihren Ehemann, der sie wegen einer anderen verlassen hat. Z.B.“Du sollst für immer unglücklich sein“, „Ich wünsche dir die Pest an den Hals“.

Was kann verflucht sein?

Menschen, Tiere, Orte, Dinge, Objekte, Systeme, (praktisch alles) können verflucht sein.

Wie wirken Flüche?

Ein Fluch kann einen Menschen während seines ganzen Lebens schwächen und behindern. Allerdings muss man dabei bedenken, daß sich ein Fluch in beide Richtungen auswirken kann. Das heißt, die negativen Energien belasten nicht nur denjenigen auf den sie gerichtet sind, sondern auch den, von dem sie stammen. Das sagt schon der Apostel Paulus im Brief an die Galater: „Denn was der Mensch sät, das wird er ernten“.
Deshalb müssen sie auch nicht unbedingt laut ausgesprochen werden. Die neagtiven Energien werden ja bereits gedanklich formuliert. Damit schafft man sich selbst, wenn auch ungewollt, eine negative energetische Belastung.

Anhaltspunkte dafür können sein:
• Ein Unheil löst das andere ab
• Feste Versprechen werden ohne ersichtlichen Grund nicht eingehalten
• Situationen laufen aus dem Ruder ohne logische Erklärung
• Plötzlicher Energieverlust, der längere Zeit anhält
• Dauerhafte finanzielle Misere, scheinbar ohne Aussicht auf Besserung
• Werden sie ständig ausgebremst
• Unerklärliche Krankheit

Lassen sich Flüche aufheben?

Im Allgemeinen kann jeder einen Fluch aufheben. Hat man jedoch keine Erfahrung im Bereich energetischer Arbeit, ist es besser, sich zumindest zu Beginn fachlich beraten zu lassen, z.B. durch einen erfahrenen Geistheiler. Geistheiler wirken duch Energien von Engeln, mit deren Hilfe sich Flüche aufheben und Angriffe durch negative Energien abwehren lassen.

Meine Erfahrungen mit „Flüche aufheben“

Auch ich selbst wurde schon mal ein Opfer (3 x vom selben Auftraggeber) eines Fluches, der fast mein Leben gekostet hätte. Es waren zwei Schwarzmagier gegen mich (im Auftrag von einem) und ich habe mit beiden feinstofflich gesprochen. Danach war es vorbei mit den Angriffen.

Hilfe bei Flüchen und schwarzmagischen Attacken

Vielen Menschen geht es täglich schlechter. Sie merken nicht, daß ein Fluch auf ihnen lastet. Es ist nichts so wie es sein soll. Sie fühlen sich ständig krank und müde. Ärzte können nichts für sie tun weil sie organisch gesund sind.

Ist Ihnen in solchen Situationen nicht auch schon der Gedanke gekommen, verflucht zu sein oder das Opfer schwarzer Magie geworden zu sein. So abwegig ist das nicht. Auch wenn man normalerweise nicht über Flüche nachdenkt oder an sie glaubt, werden sie doch oft ausgesprochen um Ungemach über andere Menschen zu bringen.

Beim Flüche aufheben, auch als Fluchentfernung bezeichnet, werden Körper, Geist und Seele wieder in Einklang gebracht und von negativen Energien befreit. Das wirkt sich positiv auf das Denken und Handeln aus. Die Betroffenen fühlen sich anschließend wieder wie neu geboren, sind positiv eingestellt und verbreiten ebenso Positives auf die Menschen in ihrem Umfeld. Das ganze Leben ändert sich in eine positive Richtung.

Wenn Sie also von Flüchen getroffen wurden oder Sie haben selbst Flüche ausgesprochen, so melden Sie sich bei mir telefonisch 06591 9845234 oder über das Kontaktformular. Ich unterstütze Sie darin, wie Sie Flüche aufheben oder diese auflösen.